Golfcommunity – Saisonstart Trainingscamp 2.0 reloaded

Die  2017 schon dabei waren erinnern sich alle gerne zurück an unser tolles Saisonstart Trainingscamp 1.0 Letztes Jahr. Viele haben sich auch in der folgenden Golf Saison stark verbessert, dazu hat unser Trainingscamp sicher einen guten Schub beigetragen (14h Golf pur in zwei Tagen), vor allem auch was Golflehre, Motivation und den Spaß am Spiel angeht.

 

 

Hier ist sie also die Ausschreibung für unser Trainingscamp 2018 2.0 reloaded. Es war letzte Saison so erfolgreich und alle rund herum zufrieden, daß es nicht  einfach ist, was wir dieses Jahr noch besser machen können, aber wir stellen uns der Herausforderung und haben uns wieder etwas besonderes für die Teilnehmer ausgedacht. Dazu später mehr zuerst einmal zur Planung und zwar Ort und Timeslot des Trainingscamps. Jeder Teilnehmer nimmt ein Erlebnis und die Energie mit in die neue Saison 2018. Das ist das Ziel des Trainingscamps.

 

Datum: 2 Tage am 9-10. Juni 2018

Ort: GC Zollmühle, Zollmühle 1, 91792 Ellingen

Es werden uns zwei Golf Persönlichkeiten begleiten und unterrichten:

Wir freuen uns sehr, daß Teaching PGA Pro Patrick Klemm auch dieses Jahr wieder von der Partie ist und unsere Teilnehmer unterrichten wird und zwar alle Teile des Golfspiels vom kurzen bis zum langen Spiel sowie Putting Drills, aber gerne auch auf Problembereiche der einzelnen Spieler eingeht. Wir werden auch diesmal wieder Teilnehmer unterschiedlicher Spielstärke dabei haben vom Beginner bis zum Single Hcp Spieler.

Patrick Klemm verfügt über sehr viel Erfahrung und leitet erfolgreich eine eigene Golfschule.
Patrick Klemm verfügt über sehr viel Erfahrung und leitet erfolgreich eine eigene Golfschule.

 

Neu wird dieses Jahr der Baustein sein mit einem Long Drive Spezialisten und zwar mit LDET Long Drivers European Tour – Spieler Robin Horvath.  Robin Horvath ist Ernährungs- und Fitnessberater bei  YourPerformannce und wird in einem 2h Slot einen Vortrag für unsere Trainingscamp Teilnehmer halten über Fitness und optimale Ernährung im Golfsport auf Platzrunden und Turnieren. Robin hat sogar 2018 den ersten Longdrive Event der LDET European Longdriver Tour in Chateau de Chailly gewonnen (mit 399 yards) und wird natürlich auch eine Vorführung geben und unseren Teilnehmer Tips geben wie sie vom Tee den ein oder anderen Meter mehr herauskitzeln. Also ein sehr spektakulärer Baustein, der dieses Jahr NEU ist bei unserem Trainingscamp 2018.

 

Robins Website:  https://www.rh-yourperformance.com/

Robin Horvath 'The Hungarian Hulk" Ernährungs- und Fitnessberater
Robin Horvath ‚The Hungarian Hulk“ Ernährungs- und Fitnessberater

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Robin Horvath
Robin Horvath hier bei German Longdrive wird uns im Trainingscamp 2018 auch Tips geben

 

Wir und unsere Teilnehmer freuen uns auf Dich Robin!

 

 

Das Programm steht weitgehend es kann allerdings der ein oder andere Baustein noch hinzukommen oder abweichen.

Erster Tag 9. Juni 2018:

10 Uhr bis 12:30 Uhr

Teaching Slot mit PGA Pro Patrick Klemm auf der Driving Range

Inhalte: kurzes Spiel, langes Spiel, Putting Drills, schwierige Lagen usw.

13 Uhr bis 14:00 Uhr

Mittagspause mit gemeinsamen Essen (Essen inklusive, Getränke werden selbst bezahlt)

14 Uhr bis ca. 19:00 Uhr

18 Loch Platrunde in der GC Zollmühle mit PGA Pro Patrick Klemm, der zwischen den Flights wechseln und jedem Tips zu seinem Spiel geben wird.

Abends

Geselliges Beisammen sein und relaxen von einem ereignisreichen aus Erfahrung durchaus anstrengenden 1.  Tag –  Chill out

 

Zweiter Tag 10. Juni 2018:

10 Uhr bis 12:00 Uhr

Teaching & Show Event Slot mit LDET Longdriver Robin Horvath s.o.

Inhalte: Tips und Tricks vom Tee mit dem Driver. Fitness und Ernährung auf Golfrunden

12 Uhr bis 13:00 Uhr

Mittagspause und Verpflegung

Anfahrt Golfplatz (anderer Course welcher ist noch offen)

14 Uhr bis 19 Uhr

Traditionell kleine Sektrunde bevor wir zusammen losgehen

18 Loch Platzrunde mit Shootout

Beisammen sein  am 19. Loch im Clubhaus und Verabschiedung

 

Information:

An beiden Tagen sind Greenfees, Unterricht, Verpflegung auf den Ranges und Plätzen inklusive. Hierfür werden ausreichend Getränke und Energieriegel bereitsgestellt in einem Cart, das uns begleitet. Ihr könnt Euch also völlig auf Euer Golfspiel konzentrieren für alles andere wird gesorgt.

Ebenso wird uns ein Fotograf begleiten, der von jedem Bilder erstellt und ein paar Videos als Erinnerung, die hinterher in einer Dropbox als Download allen Teilnehmern bereitsgestellt werden.

 

 

Hinweis:

Nicht im Preis enthalten sind Hotel, da Wünsche und Aufenthaltsdauer unterschiedlich sind, manche reisen auch eher an oder bleiben länger.

Bitte daher die Hotels rechtzeitig selber buchen, wir helfen gerne mit einer Liste schöner umliegender Hotels verschiedener Kategorien und können gerne Tips geben.

Damit jeder auch unterrichtet werden kann (ua. auch Gruppenübungen) in der zu Verfügung stehenden Zeit, müssen wir zur Durchführung die Teilnehmerzahl auf ca. 20 Teilnehmer begrenzen also nagelt uns nicht auf einen mehr oder weniger fest, aber damit die Gruppe zum unterrichten nicht zu groß wird. Es soll jeder etwas davon haben.

 

Preis 275.- 2 Tage Golferlebnis  pur

(alle Greenfees,  Unterricht, Verpflegung, Fotografie, Videos enthalten)

Save the date wir freuen uns auf Euch – Energy for the new Golf Season 2018!

Übrigens der weiteste Trainingscamp Teilnehmer letztes Jahr kam aus Belgien zu uns 🙂

Buchung oder Fragen gerne unter: info@pimpmygolf.club

Noch ein Hinweis:

Wer nichtgolfspielende Partner, Kinder, Familie oder Freunde mitbringen will, das ist kein Problem. Die Golfanlage Zollmühle liegt inmitten der Fränkischen Seenlandschaft mit einem riesen Freizeitangebot und vielen Sehenswürdigkeiten.

Neben unseren Golfaktivitäten sind alle dann auch bei uns dabei.

 

Inmitten der Fränkischen Seenlandschaft mit vielen Freizeitangeboten
360° Panorama View auf das Bild klicken! Inmitten der Fränkischen Seenlandschaft

 

 

 

 

 

 

 

Beitrag teilen

1 Kommentar

  1. Peter Chloupek sagt: Antworten

    Kann es nicht erwarten!

Schreibe einen Kommentar